Hi lieber Leser, liebe Leserin,

 

nachdem ich dir im letzten Beitrag (“Fokus oder Diversifikation? Was macht dich erfolgreich?”) vorgestellt habe, warum für mich Fokus einer der entscheidenden Faktoren auf dem Weg zu Erfolg ist, möchte ich heute darauf eingehen, wie du es schaffen kannst, trotz absolutem Fokus gleich mehrere Dinge bzw. Businesse in deinem Leben erfolgreich voranzubringen.

 

 

FOCUS- Follow one course until successfull

 

Spätestens seit Rich Dad Poord Dad, oder auch nach dem Lesen meines letzten Beitrags :), sollte jedem der Begriff FOCUS bekannt sein. Entscheide dich für einen Bereich, lerne, wachse setze um, wiederhole ständig, um wieder neues Wissen zu sammeln und dein Business stets weiterzuentwickeln. Das verstehe ich persönlich unter FOCUS. Doch wenn man sich einzig und allein auf nur einen Bereich im Leben konzentriert, wie schaffen es dann einige Menschen erfolgreich in mehreren Lebensbereichen bzw. auch in mehreren Businessen zu sein.

 

Grundsätzlich gilt: Ich habe natürlich kein Patentrezept und kann dir nicht zu 100% garantieren, dass mein Weg auch bei dir funktioniert, allerdings habe ich für mich persönlich eine Strategie entwickelt, die funktioniert.

 

Noch vor 2 Jahren war ich “nur” Adem der Angestellte. Heute bin ich Adem (immer noch) der Angestellte, Adem der Immobillien-Investor, Adem der Blogger, Adem der Autor und Adem der self publisher usw.. Wie du siehst, ist die Liste wirklich lang geworden und sie wird auch ständig weiter wachsen, weil ich persönlich wachsen möchte.

 

Aber kann das überhaupt funktionieren?

 

 

Aus meinem eigenen Leben

Grundsätzlich mag es Menschen geben, die mehrere Dinge im Leben gleichzeitig beginnen und diese auch erfolgreich erlernen und umsetzen. Ich kann dir allerdings versichern, dass ich definitiv nicht dazu gehöre. Wenn auch du also nicht dazu gehörst, dann kann ich dich beruhigen: Es gibt Mittel und Wege, wie auch wir in mehreren Dingen erfolgreich werden und unser gesamtes Leben “umkrempeln” können.

 

Wenn ich einmal zurückblicke, dann stelle ich fest, dass es schon mein gesamtes Leben so ging: Ich habe mich immer auf einen Lebensbereich fokussiert und habe wie ein Besessener daran gearbeitet, so dass ich diesen Lebensbereich auch erfolgreich gemeistert habe. Das Ergebnis war allerdings, dass alle anderen Lebensbereiche massiv darunter gelitten haben.

 

Als ich mich bspw. wie ein wahnsinniger auf mein Studium konzentriert habe, bin ich deutlich seltener (teilweise sogar gar nicht mehr) zum Sport gegangen, habe mich viel schlechter ernährt und war entsprechend auch in einer deutlich schlechteren gesundheitlichen Verfassung. Wenn du dich zu sehr auf ein Thema fokussierst, entziehst du den anderen Themen automatisch die Energie, so dass du diese nicht mehr auf diesem hohen Niveau voranbringen kannst.

 

Um diesem Problem entgegenzuwirken, habe ich für mich eine ganz klare Strategie entwickelt, die ich dir im nachfolgenden Abschnitt vorstellen möchte.

 

 

Pareto-Prinzip – Die 80:20-Regel

Bestimmt hast auch du schon einmal von dem Pareto-Prinzip bzw. der 80:20-Regel gehört. Das Pareto-Prinzip geht zurück auf Vilfredo Pareto. Vilfredo Pareto war ein italienischer Ökonom, Ingenieur und Soziologe der im 19. & 20. Jahrhundert lebte. Genau genommen handelt es sich bei dem Pareto-Prinizip um eine mathematische Formel, die besagt, dass sich alles im Leben 80:20 teilt. So wurde bspw. herausgefunden, dass 20% der weltweiten Bevölkerung ca. 80% des Weltvermögensbesitzen.

 

Genau dieses Verteilung können wir dazu nutzen unsere Ergebnisse nach vorn zu bringen. Aus meinen eigenen Erfahrungen weiß ich, dass ich es nicht schaffen würde, mehrere Businesse gleichzeitig zu beginnen. Um ein ganz neues Business zu starten müssen wir aus unserer Komfortzone heraus, wir müssen neue Dinge lernen, umsetzen und wiederholen. All das kostet Kraft und Energie. Wenn wir allerdings weniger Energie auf bestimmte Themen richten, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir diese Themen nicht vollbringen und vorzeitig abbrechen.

 

 

Warum du niemals mehrere Business gleichzeitig starten solltest?!

Genau das ist mir gefühlt schon hunderte Mal im Leben passiert. So habe ich z. B. noch vor ca. einem halben Jahr versucht diesen Blog mehrfach zu starten, bin aber auch gleich mehrfach kläglich gescheitert. Immer wieder habe ich das Ganze unterbrochen und keine Zeit mehr gefunden neue Beiträge zu schreiben. Der Grund war einfach: Ich habe ungefähr zur gleichen zeit ein online Business gestartet, welches komplett neu für mich war und entsprechend meine ungeteilte Aufmerksamkeit gefordert hat. Ich musste mich zu 100% auf das Online-Business fokussieren, um dieses erfolgreich an den Start zu bringen. Welches Business das war und ob ich es erfolgreich umsetzen konnte, werde ich dir in einem der nächsten Blog-Artikel vorstellen.

 

 

So wende ich Pareto an

Um die Macht der Pareto-Regel für mich zu nutzen, gehe ich folgendermaßen vor: Statt mehrere Businesse gleichzeitig zu starten bzw. mehrere neue Themen gleichzeitig zu erlernen (wie du siehst, ist der Start eines Businesses für mich immer gleichbedeutend damit, neue Dinge zu lernen), fokussiere ich mich zunächst zu 100% auf ein Business. Ich lerne alles, was es darüber gibt, lese Bücher, trete Facebook-Grupen bei und lerne Menschen kennen, die auch an diesen Themen interessiert sind. Das heißt, ich steige wirklich zu 100% ein und richte meine gesamte Energie auf dieses Thema. Wenn ich jetzt versuchen würde zeitgleich ein weiteres Business zu starten, wäre das von vornherein zum Scheitern verurteilt.

 

Je nachdem um welches Bsuiness es sich handelt, setze ich mir einen groben zeitlichen Rahmen, indem ich versuche so viel wie möglich zu lernen, um das Business umzusetzen, zu skalieren (wenn etwas funktioniert, musst du es skalieren), und um es zu automatisieren.

 

So war mein Fokus neben meinem Job ca. 2 Jahre lang zu 100% auf Immobilien gerichtet. Erst vor ca. einem halben Jahr bin ich dann weitergezogen und habe mein erstes Online-Business erlernt und gestartet.

 

 

 

Das Ergebnis von Pareto

Im Augenblick habe ich für mich folgende Strategie nach dem Pareto-Prinzip entwickelt:

 

Ich erlerne alle 6-12 Monate ein neues Business, setze es um, skaliere und automatisere es, so dass ich weiterziehen und mich dem nächsten Business zuwenden kann.

 

Im Ergebnis hast du dann nach einigen Jahren mehrere Business erfolgreich laufen und alle werden sich denken: “Mensch, wie der das alles gleichzeitig hinbekommt?! Das ist ja unnormal.” 🙂 Falls du eine ähnliche Strategie auch für dich anwenden möchtest, dann solltest du allerdings folgendes im Blick haben. Diese Vorgehensweise hat neben ihren Vorteilen auch den Nachteil, dass du wahrscheinlich niemals der aller Beste, quasi eine Koryphäe (ich gestehe: ich musste die richtige Schreibweise googeln), in einem Fachgebiet wirst.

 

So ist mir ist bspw. bewusst, dass ich durch diese Strategie niemals der deutsche Grant Cardone werde (falls dir der Name nichts sagt: Grant Cardone ist ein Verkaufstrainer und Immobilien-Investor in den USA. Falls du ihn noch nicht kennst, verlinke ich dir hier mal ein Video von ihm: “5 Steps to Becoming a Millionaire …”. Aber das ist auch nicht entscheidend für mich. Ich liebe Immobilien. Aber ich liebe sie nicht so sehr, dass ich mein Leben lang nichts anderes mehr machen möchte.

 

Ich habe in den letzten 2 Jahren meine Energie auf das Thema Immobilien-Investments gerichtet und verstanden, WARUM und vor allem WIE es funktioniert. ich habe für mich persönlich eine eigene Investment-Strategie entwickelt, mit der ich fortan jedes Jahr 2-3 Deals mit möglichst wenig Aufwand bei geringen Eigenkapitaleinsatz machen möchte. Ich bin heute also dazu in der Lage 80% der Ergebnisse mit 20% meiner Energie zu erzielen. Durch diese Strategie habe ich es geschafft Energie freizusetzen und im Spätsommer 2018 mein erstes eigenes Online-Business zu starten.

 

 

So gehst du konkret vor

Damit du aus diesem Beitrag etwas für dich mitnehmen kannst, möchte ich dir die einzelnen Schritte nochmals zusammenfassen. Willst du mehrere Businesse gleichzeitig erfolgreich betreiben, starte erstmal mit einem:

 

  • Entscheide dich zunächst für ein Thema bzw. für ein Business.
  • Fokussiere dich eine bestimmte Zeit (je nach Komplexität z. B. 6-12 Monate) auf dieses Business und richte deine gesamte Energie darauf.
  • Wenn du erfolgreich bist, skaliere dieses Business.
  • Versuche es weitgehend zu automatisieren, so dass du wieder Energie freisetzen, weiterziehen und dich dem nächsten Business widmen kannst.

 

Es ist im Grunde genau, wie Robert Kiyosaki es in seinem Buch Rich Dad – Poord Dad sagt:

 

“Beherrschen Sie ein Rezept und lernen Sie dann ein neues – die Macht des schnellen Lernens.”

 

Wie siehts bei dir aus? Nutzt du das Pareto-Prinzip auch für deinen Erfolg? Wie lautet deine Strategie auf dem Weg zum Erfolg? Ich freue mich wie immer über einen Kommentar von dir.

 

Ich danke dir von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, um meinen Beitrag zu lesen.

 

Adem